Großprojekte Kohleausstieg und E – Autos

Einen Tag vor Beginn des Klimagipfels COP 23 in Bonn lese ich einen interessanten Artikel auf der Sonnenseite von Franz Alt

http://www.sonnenseite.com/de/franz-alt/kommentare-interviews/chance-fuer-jamaika-kohleausstieg-und-e-autos.html

Jetzt fahren die Politiker vermutlich mit Bahn und EBikes bzw. Elektrofahrzeug nach Bonn um Präsenz zu zeigen. Mal sehen ob da etwas für die Umwelt, Klimaschutz und uns Verbraucher  rumkommt. Gut ist dass die Sondierungsgespräche in Berlin unter der Beobachtung der vielzähligen Besucher in Bonn stehen.  600 Fahrräder stehen den Gästen  in Bonn zur Verfügung.

12464pre_73c282159ce4cdd

FullSizeRender

FullSizeRender

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

casio bilder 315

Ihr / Euer GH – Online Redakteur

——————————————————————————————————————————————–

 

Advertisements

Kein Auto mehr ohne Erprobung und Ökobilanz kaufen

Ein Bekannter von mir ging kürzlich in Rente. Das zweite in der Familie befindliche Auto seiner Frau wurde verkauft. Das ist meiner Meinung nach einer der richtigen Wege zum eigenen Beitrag beim Klimaschutz.
( Unnötige Autos reduzieren ) Der nächste Schritt kommt wenn das verbleibende Fahrzeug erneuert werden soll. Kleine sparsame Benziner oder noch besser kleine Hybridfahrzeuge und reine Elektroautos bieten sich an.  Ein Diesel käme mir nicht mehr ins Haus.
Außerdem würde ich kein Fahrzeug kaufen was ich nicht vorher mindestens
14 Tage leihweise fahren kann. Dabei kauft man keine Katze im Sack und „erfährt“ den echten Kraftstoffverbrauch. Die Prospektangaben der Autohersteller sind oft nicht realistisch.
Lassen Sie sich nicht von Autohändlern davon abbringen ihr Wunschauto richtig kennenzulernen. Autoverkäufern ist der Klimaschutz nicht immer wichtig. Gern wird die alte Technik in der Beratung vorgezogen. Die moderate Leihgebühr für eine 2-3 wöchige Kennenlernzeit ist mir beim Einstieg in die neue Technik „Steckdosen – Hybrid“ bzw. Range -Extender möglich gemacht worden. Man muss nur den passenden Händler – Partner 
finden der sich wirklich mit Alternativen Fahrzeugtechniken befasst.

073

Nachhaltigkeit im Sinne eines langfristig angelegten verantwortungsvollen Umgangs mit Ressourcen.
Ihr / Euer GH – Online Redakteur
———————————————————————————————————————————

Brennstoffzellen – Hybrid als Zukunftsalternative ?

Die Vorständler vom Hause Stern haben schon vor Jahren die Brennstoffzelle als serienreif gesehen ……...

062

Hier ein interessanter Link:

http://www.enomo.de/service-beratung/blog/elektromobilitaet/der-wasserstoff-aus-dem-die-traeume-sind

Auch kleine, einfache, umweltfreundliche Antriebe sind gefragt und sollten immer stärker den Alltag und den Normalverdiener erreichen.

Ihr / Euer GH – Online Redakteur                                                Quelle: enomo

————————————————————————————————————————————–