Meine Lad(e)stellen Suche und Kritik

Bei jeder größeren Autotour suche ich für unterwegs bequeme und gute Ladestellen für den PHEV. Er ist süchtig nach „echtem“ Ökostrom. Das ist nicht immer leicht.

cropped-1-mai-16-llf-16-109.jpg

Vorbildlich bei der GLS Umweltbank in Bochum gegen Spende ….

Auch in Lüdinghausen findet man eine kostenlose Ökostrom Ladevariante.

IMG_3981

Dort gibt es den EAuto Pionier Rüschkamp.

Mittlerweile gehen große Stromversorger dazu über gutes Geld für den bisher kostenfreien Ladestrom zu nehmen. Das scheint legitim wird aber undurchsichtig und kompliziert.
E Mark Hagen schrieb soeben einen Brief dass ja vermehrt E Autos unterwegs sind und man jetzt  nur noch gegen Gebühr Autostrom abgebe. Und diese Kosten sind beachtlich.
In Norddeutschland bei EWE hat man schon vor Monaten eine Briefinfo geschickt. Wenn ich mich recht erinnere muss man selbst als Durchreisender erst einen 3 -stelligen Betrag bezahlen bevor man Strom bekommt. Alle wollen nach  den schwachen Ladeanfängen jetzt eine dicke Scheibe vom Kuchen abhaben da es plötzlich mehr E – Autostrom Verbraucher gibt.
Ich bin mal gespannt was für Eindrücke mich in nächster Zeit erwarten. Ich werde  die Erlebnisse ergänzen.

Mein Kommentar zu den Stromlieferanten: „Erst locken – dann zocken !“

Ihr / Euer GH – Online Redakteur

060

Ein Glück dass ich zu Hause echten Ökostrom zum Laden habe. Ich bin Garagen – Lade Fan !

Advertisements

Spitzname “ Tesla – Schiff(e)“

Elektro Frachter werden in diesem Bericht auch  „Tesla-Schiffe“ genannt………

http://www.chip.de/news/Die-ersten-Tesla-Schiffe-kommen-nach-Europa-Jungfernfahrt-im-Herbst_131914853.html

IMG_4896

Quelle: chip.de

Da sollten sich die Reedereien für Personenkreuzfahrt – Schiffe auch mal etwas „Umweltfreundliches“ einfallen lassen und auch schnellstens umsetzen ! Vielleicht auch alles wieder etwas kleiner ?  Irgendwann beim nächsten Urlaubsboom  z.B. mit Weltraum – Urlaub bekommen die Schiffsunternehmen die großen Pötte nicht mehr ausgebucht. Dann kommen sie auf den Schiffsfriedhof.

Ihr / Euer GH – Online Redakteur

casio bilder 315

————————————————————————————————————————————–

SONO SION als echter Vorreiter …..CO2 neutral auch bei der Herstellung

IMG_4909

Ein besonderes, wirklich klimafreundliches E Auto!
Jede Nachricht über dieses innovative „Sonnenauto“ die ich lese, gebe ich gern im NachhaltigMobilBlog weiter. Ich halte es für angebracht  und hoffe dass Menschen die skandalbelasteten deutschen AutoPremium Hersteller kritisch abstrafen, indem sie ehrliche Autoalternativen suchen.

Hier nähere Details:

https://www.oekonews.at/?mdoc_id=1117367

Man kann etwas tun !
Ihr / Euer GH – Online Redakteur                 Quelle: oekonews.at     Sono Motors

032    FullSizeRender

————————————————————————————————————————————-

Teilzeitstrom(e)r sichern Verbrenner Motortechnik ? Oh! Besser mit Solar ….

Gern mehr E Autos mit Solar – Reichweiten -Verlängerung !

Ein Auto wie der kommende Solar Sion
( 250 km Reichweite + 30 km aus Sonnenenergie )
macht ein solches mit Sonnenmodulen bestücktes Fahrzeugsystem unabhängig von einem zusätzlichen Benzinmotor wie beim Plug in Hybrid oder Range Extender üblich.
Das wäre mein Favorit, da bei einem leeren Akku das SolarFahrzeug nur eine Weile im Freien stehen muss oder an einem Schnelllader oder einer normalen Steckdose mit Strom aufgeladen werden kann. Mit einer Kaffeepause oder einem Einkauf kann der Fahrer die Wartezeit gut überbrücken.

Sion Elektroauto Sono Motors / Frontansicht

Sion Elektroauto Sono Motors / Frontansicht

Vermutlich ist Solarenergie keine gewollte E-Auto Kombination der Autokonzerne weil dann in den immer mehr angebotenen Plug in Hybriden keine „Alten Verbrennermotoren“ mehr untergebracht werden könnten.
Da hat man bei der Autoindustrie wieder eine clevere Zusatzeinnahme für ALTE TECHNIK entdeckt. In diesen PHEV Autos leben Elektromotoren neben (meist) Benzinmotoren. Warum sonst liest man nichts oder ganz wenig von „Solaren Autos“ bei den großen Autoherstellern. Da müssen es mal wieder Start ups wie Sono Motors zeigen !

Hier ein interessanter Bericht:

https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/antriebstechnik/hybridantriebe-bescheren-verbrennungsmotor-eine-lange-zukunft/

Als Brückentechnik zum Vollstromer fahre ich einen PHEV als Teilzeitstromer (ca. 90% elektrische Fahrleistung) und warte mal bis die Solare Serienmobilität beginnt.

Quelle: ingeneur.de  Sono Motors
Ich bin ein Fan von selbstladenden Elektroautos !
Ihr / Euer GH – Online Redakteur
casio bilder 1249
Mein Wunsch:  Mehr alltagstaugliche Stromer mit Ökostrom betrieben !
———————————————————————————————————————————–

Tesla S verdrängt deutsche Premium- Autokonzerne vom vorderen Platz

Bei den Premium Autos und deren Fahrer geht ein Wandel vor sich……

KOMBO Tesla Model S / Mercedes S-Klasse

http://m.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/tesla-model-s-in-europa-erfolgreicher-als-bmw-und-mercedes-a-1194415.html

Es braucht jetzt noch einen Wandel in der Mittelschicht. Hier bin ich begeisterter Fan vom Sono Sion – Solar Van, der hoffentlich bald auf den Straßen zu sehen ist.

 

79fb78d76f4028fb13a8ce228606e3c7_XL   Sono-Sion-Solar-Elektroauto-2017-1-740x425

“ Die Sonne schickt keine Rechnung ! „

Ihr / Euer GH – Online Redakteur        Quelle: Manager-Magazin.de, Sono Motors

casio bilder 315   FullSizeRender

———————————————————————————————————————————

 

 

 

Es ist nicht nur das E – FAHREN – auch das in Städten STEHEN !

Ein AlternativAntrieb hat viele Vorteile !

IMG_2927
Jetzt im Winter stehen in den Städten eine Menge Autos in Staus oder am Straßenrand, auf Parkplätzen, in Einfahrten usw.  …. mit laufendem Motor !  Selbst Busfahrer machen davor nicht HALT. Viele wollen bei den kalten Temperaturen nicht frieren oder die Scheiben freikratzen.
Da lob ich mir ein Elektroauto. Das kann ich ferngesteuert ohne Abgase vorheizen – im Sommer vorklimatisieren, mit Zeitvorgabe oder direkt. Herrlich ! Umweltfreundlich geht das über den abgasfreien Elektroantrieb.

Fazit: Ein Autoantrieb für den Umweltschutz – auch im STAND !

Ihr / Euer GH Online Redakteur

Sail Bremerhaven 2010 (2)    FullSizeRender

———————————————————————————————————————————

Mobilität d(e)r Zukunft wird durch Start ups gestaltet ……..

Auto – Großkonzerne aufgepasst – Noch passt der erwirtschaftete Überschuss zum Weitermachen und E – investieren. Aber  E – Neulinge sind nicht weit und sehr innovativ !

Und wenn der Verbraucher mal die AutoMarken konkreter hinterfragt und die in Skandalen verwickelten Konzerne aussortiert, dann kommt die Angst, auch an den Börsen.

https://mobil.n-tv.de/wirtschaft/Die-E-Revolution-kommt-durch-die-Hintertuer-article20000093.html

Wie sollte das auch anders sein wenn die „Alten“  Autokonzerne weiter die Abgaswerte manipulieren.
Die Dreistigkeit kann nicht größer sein !
Ihr / Euer GH – Online Redakteur             Quelle: mobil.n-tv.de    spiegel.de

——————————————————————————————————————————

Ein „Sonn(e)nkluges“ großes Wohnmobil

Danke Alex, für deinen interessanten Link – Hinweis. Im letzten Jahr hatte ich schon von der Idee gehört. Natürlich muss man als Betreiber das nötige Kleingeld haben, aber auch etwas für die Umwelt tun wollen. Die elektrische Zukunft lebt bereits überall ! 

https://www.dethleffs.de/reiseziel-zukunft/

IMG_4884

31 qm Photovoltaik  –  ein kleines Kraftwerk !

                                                                               Quelle: dethleffs.de

Nur weiter so ……… „Solch ein Ding würde ich glatt mal mieten “ !

Ihr / Euer GH – Online Redakteur

032    FullSizeRender

—————————————————————————————————————–

 

 

E – Nissan Leaf mit neuer Reichweite

Wieder ein japanisches Fabrikat mit langer Tradition und vielen Kunden. Die Reichweite ist ja schon wirklich alltagstauglich, ähnlich wie beim Ampera – e.

http://www.grueneautos.com/2018/02/neuer-nissan-leaf-bis-415-km-reichweite-bestaetigt-und-preise-starten-ab-31950-euro/

 

Nissan Leaf (ab MY 2018)

Die deutschen Autobauer sind bei Elektrofahrzeugen immer etwas langsamer als die  Konkurrenz aus Asien. Das müßte nicht sein.

Ihr / Euer GH – Online Redakteur                                       Quelle: grueneautos.com

—————————————————————————————————————————————-

Ein E-Auto Ladepark der es in sich hat ….. …… und ein Bäcker der flexibel ist !

„Wir Bäcker brauchen Elektroautos als Transporter in der Sprinterklasse – und kein Automobilhersteller baut sie uns! „

Druck

Wenn sich die deutschen Autokonzerne schwer tun mit elektrischen Bäcker – Transportern
dann macht es der Bäcker selbst !

http://www.ihr-bäcker-schüren.de/E-Transporter-Selbsthilfegruppe.htm

IMG_4881

http://www.ihr-bäcker-schüren.de/Ladepark.htm

Ein besonderes Engagement !

Ich war auch schon einige Male in Hilden am Ladepark – ein tolles Projekt !

PHEV in Hilden 017

Ihr / Euer GH Online Redakteur                                 Quelle: ihr-bäcker-schüren.de

060   FullSizeRender

 – unterwegs mit 100 % Ökostrom !

—————————————————————————————————————————————